Gericht/Institution:BMWi
Erscheinungsdatum:04.12.2018
Quelle:juris Logo

Legislativpaket "Saubere Energien für alle Europäer" verabschiedet

 

Der Verkehrsrat hat am 04.12.2018 die Neufassungen der Energieeffizienz-Richtlinie sowie der Erneuerbaren-Energien-Richtlinie und die neue Verordnung zur Governance der Energieunion offiziell verabschiedet.

Bereits im Juni 2018 hatten sich Rat, Europäisches Parlament und Europäische Kommission auf einen entsprechenden Kompromiss zu diesem Gesetzesvorhaben geeinigt.

Das Legislativpaket sehe EU-2030-Ziele für erneuerbare Energien i.H.v. 32% und Energieeinsparungen i.H.v. 32,5% vor. Diese stünden im Einklang mit den Zielen des deutschen Energiekonzepts. Der Erneuerbaren-Anteil im Wärme- und Kältesektor soll um 1,3% pro Jahr gesteigert werden. Darüber hinaus sollen die Inverkehrbringer von Kraftstoffen im Verkehr verpflichtet werden, ihren Erneuerbaren-Anteil bis 2030 auf 14% zu erhöhen, wobei das vor allem aus neuen Technologien und Kraftstoffen zu erfolgen habe.

Das Legislativpaket "Saubere Energie für alle Europäer" umfasse mehrere Richtlinien und Verordnungen zur Governance der Energieunion, zu erneuerbaren Energien, zur Energieeffizienz, zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden, zum Strommarkt, Risikovorsorge im Stromsektor und zur Agentur für die Zusammenarbeit der Energieregulierungsbehörden (ACER). Das zweite Teilpaket mit den Strommarktdossiers soll bis Ende des Jahres 2018 unter der österreichischen Präsidentschaft abgeschlossen werden.

juris-Redaktion
Quelle: Pressemitteilung des BMWi v. 04.12.2018


Das ganze Umweltrecht.
Auf einen Klick.

Das juris PartnerModul Umweltrecht

juris PartnerModul Umweltrecht

Erschließen Sie eines der dynamischsten Rechtsgebiete mit wenigen Mausklicks.

Jetzt hier gratis testen!

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X