Gericht/Institution:BMAS
Erscheinungsdatum:20.12.2018
Quelle:juris Logo
Norm:§ 25 SGB 7

Bundeskabinett beschließt Bericht über Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

 

Das Bundeskabinett hat am 12.12.2018 den Bericht der Bundesregierung über den Stand von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und über das Unfall- und Berufskrankheitengeschehen in der Bundesrepublik Deutschland 2017 beschlossen.

In diesen Bericht, der nach § 25 Absatz 2 SGB VII jährlich vorzulegen ist, gehen die Berichte der Unfallversicherungsträger sowie der Arbeitsschutzbehörden der Länder ein. Alle vier Jahre hat der Bericht einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten, ihrer Kosten und die Maßnahmen zur Sicherheit bei der Arbeit zu enthalten. Der bis zum 31.12.2018 vorzulegende Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2017" ist ein derartiger umfassender Bericht. Er liefert Angaben über die Entwicklungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz in den letzten vier Jahren in Deutschland. Dazu werden neben der Darstellung von Veränderungen wichtiger Kennzahlen wie Entwicklung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten auch Aktivitäten, Maßnahmen und Projekte verschiedener Arbeitsschutzakteure aus dem Berichtszeitraum 2014-2017 dargestellt.

Weitere Informationen
PDF-Dokument Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit: Berichtsjahr 2017 (PDF, 5 MB)

juris-Redaktion
Quelle: Newsletter des BMAS v. 20.12.2018


Das ganze Sozialrecht.
Auf einen Klick.

Das juris PartnerModul Sozialrecht premium

juris PartnerModul Sozialrecht premium

Die Premium-Variante des juris PartnerModuls Sozialrecht ergänzt dessen Inhalte durch 40 weitere renommierte Titel.

Jetzt hier gratis testen!

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X