Gericht/Institution:OLG Saarbrücken
Erscheinungsdatum:04.01.2019
Quelle:juris Logo

OLG Saarbrücken veröffentlicht unterhaltsrechtliche Leitlinien der Senate für Familiensachen

 

Das OLG Saarbrücken hat mitgeteilt, dass die Senate für Familiensachen die ab 01.01.2019 geltende Düsseldorfer Tabelle in der bisherigen Weise als Orientierungshilfe benutzen werden.

Der Selbstbehalt des Unterhaltsverpflichteten beträgt

1. gegenüber minderjährigen Kindern und gegenüber volljährigen unverheirateten Kindern bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres, die im Haushalt der Eltern oder eines Elternteils leben und sich in der allgemeinen Schulausbildung befinden

    a) für Erwerbstätige 1.080 Euro

    b) für Nichterwerbstätige 880 Euro

2. gegenüber anderen volljährigen Kindern generell 1.300 Euro

3. gegenüber dem getrennt lebenden und dem geschiedenen Ehegatten oder der Mutter/dem Vater eines nichtehelichen Kindes unabhängig davon, ob erwerbstätig oder nicht erwerbstätig 1.200 Euro

4. gegenüber Eltern mindestens 1.800 Euro

Weitere Informationen
PDF-Dokument Neue Düsseldorfer Tabelle ab dem 01.01.2019 (PDF, 239 KB)

juris-Redaktion
Quelle: Pressemitteilung des OLG Saarbrücken v. 04.01.2019


Das ganze Familienrecht.
Auf einen Klick.

Das juris PartnerModul Familienrecht premium

juris PartnerModul Familienrecht premium

Inklusive Verfahrensrecht in Familiensachen, Betreuungs- und Vormundschaftsrecht sowie Kindschafts-, Unterhalts-, Ehe- und Scheidungsrecht.

Jetzt hier gratis testen!

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X