Grundlagen des Internationalen Steuerrechts

Der Stellenwert des internationalen Steuerrechts nimmt in der Beratungspraxis vehement zu. Mandanten gänzlich ohne internationale Beziehungen sind in der Vermögensverwaltung oder im Konzernbereich so gut wie ausgeschlossen. Das Werk bietet einen zielgerichteten Einstieg in das komplexe Thema.

Herausgeber:
  • Sebastian Korts,
  • Petra Korts,
  • Bastienne Korts
Neu

Das Werk behandelt alle wichtigen Aspekte des internationalen Steuerrechts unter anderem:

  • Nationales Außensteuerrecht
  • Doppelbesteuerungsabkommen
  • Einfluss des Europarechts
  • Missbrauchsdiskussion ("BEPS")
  • Mitarbeiterentsendung
  • Internationales Erbschaftsteuerrecht
  • Internationales Steuerstrafrecht

Mit der Einbeziehung des Themas "Internationales Erbschaftsteuerrecht" geht das Werk weit über den üblichen Rahmen hinaus. Durch die Ausführungen zum "Internationalen Steuerstrafrecht" wird die praktischen Bedeutung dieses Werkes unterstrichen.

Die Inhalte des Buches werden bei der Ausbildung der Fachanwälte für Internationales Wirtschaftsrecht eingesetzt.

Jetzt Produkt wählen und juris 30 Tage kostenfrei testen

Der Titel ist in folgenden Produkten enthalten:

juris Internationales Steuerrecht

Verlagsübergreifend und aktuell: Die wichtigsten Titel der jurisAllianz zum europäischen und internationalen Steuerrecht.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.