STAUDINGER Online powered by juris, AGG Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Mit der Erstbearbeitung des AGG wurde einer der letzten weißen Flecken der Kommentierung im Staudinger geschlossen.

Begründer:
  • Dr. Julius von Staudinger

Das 2006 erschienene Nebengesetz zum BGB, das der Umsetzung zahlreicher EU-Richtlinien dient, vereinigt arbeitsrechtlichen und zivilrechtlichen Benachteiligungsschutz in einem Gesetz. Gerade weil Letzterer ein Novum ist, wird das AGG fast ausschließlich mit der arbeitsrechtlichen Brille betrachtet. Auf ein übergreifendes systematisches Verständnis der Regelungen legt der Gesetzgeber kaum Wert.

Dabei erlangt auch das zivilrechtliche Benachteiligungsverbot zunehmend praktische Bedeutung. Die aktuelle und fundierte Kommentierung im Staudinger umfasst sowohl den arbeitsrechtlichen als auch den zivilrechtlichen Teil des AGG. Sie legt besonderen Wert auf die Dogmatik des Gesetzes und dessen Stellung im deutschen Zivilrecht ohne dabei arbeitsrechtliche Bedürfnisse aus den Augen zu verlieren.

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Arbeitsrecht Premium

Sie recherchieren alle Fragen des Arbeitsrechts bis hin zu Nischenthemen, immer in Verbindung mit den aktuellen Entscheidungen und Vorschriften.

juris STAUDINGER Gesamtausgabe

Effizient arbeiten: 120 Bände. Vollständig digitalisiert und verlinkt. Intelligent aktualisiert.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.