juris Nachrichten

  • Die wichtigsten Entscheidungen
  • Gesetzesentwicklungen und -vorhaben
  • Tagesaktuelle Auswahl der juris Redaktion

Die juris Nachrichten App jetzt gratis herunterladen

Login
Gericht/Institution:DAV
Erscheinungsdatum:04.03.2021
Quelle:juris Logo

DAV-Stellungnahme 24/21 zum Dritten Corona-Steuerhilfegesetz

 

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat zum Gesetzentwurf eines Dritten Gesetzes zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (Drittes Corona-Steuerhilfegesetz) Stellung genommen.

Der DAV kritisiert, dass die im vorliegenden Gesetzentwurf vorgesehenen Maßnahmen bei Weitem noch nicht ausreichen, um das derzeit immer noch krisenverschärfende und sanierungsfeindliche Steuerrecht abzumildern. Der DAV schlägt insbesondere vor, Verlustverrechnung und -übertragung vorübergehend großzügig zu erweitern, um Insolvenzen zu vermeiden.

Weitere Informationen
Stellungnahme des DAV Nr. 24/2021 v. 03.03.2021 (PDF, 314 KB)

Quelle: Pressemitteilung des DAV v. 03.03.2021



Zur Nachrichten-Übersichtsseite