juris Nachrichten

  • Die wichtigsten Entscheidungen
  • Gesetzesentwicklungen und -vorhaben
  • Tagesaktuelle Auswahl der juris Redaktion

Die juris Nachrichten App jetzt gratis herunterladen

Login
Gericht/Institution:Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
Erscheinungsdatum:02.11.2021
Quelle:juris Logo

Kommission begrüßt Einigung über stärkere Rolle der Europäischen Arzneimittel-Agentur

 

Entsprechend dem Vorschlag der Europäischen Kommission haben sich EU-Parlament und Rat am 29.10.2021 darauf geeinigt, die Rolle der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) zu stärken.

EU-Kommissionsvizepräsident Margaritis Schinas und Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides begrüßten die Einigung: „Eine stärkere EMA bedeutet auch, dass wir uns auf eine koordinierte Reaktion der EU verlassen können, wenn es gilt, Engpässe bei Arzneimitteln und Medizinprodukten abzumildern bzw. zu verhindern und eine raschere Zulassung und Verfügbarkeit neuer Arzneimittel in künftigen Krisen sicherzustellen.“

Quelle: EU-Aktuell v. 29.10.2021



Zur Nachrichten-Übersichtsseite