juris Nachrichten

  • Die wichtigsten Entscheidungen
  • Gesetzesentwicklungen und -vorhaben
  • Tagesaktuelle Auswahl der juris Redaktion

Die juris Nachrichten App jetzt gratis herunterladen

Login
Gericht/Institution:ArbG Oberhausen
Erscheinungsdatum:15.11.2021
Aktenzeichen:3 Ca 400/21, 3 Ca 781/20
Quelle:juris Logo

Fristlose Kündigung im FC Bayern Fan-Shop: Klage teilweise abgewiesen, Kündigung wirksam

 

Das ArbG Oberhausen hat die Klage eines fristlos gekündigten stellvertretenden Store-Leiters des FC Bayern Fan-Shop im CentrO teilweise abgewiesen. Die fristlose Kündigung ist wirksam. Das Arbeitsverhältnis ist beendet.

Die Kammer vertritt die Ansicht, dass der Vorwurf der Kläger habe einen Gutschein im Wert von 23,00 € unberechtigt verwendet, einen wichtigen Grund für eine fristlose Kündigung darstellt, sodass die Kündigungsschutzklage abzuweisen war.

Dem Klageantrag auf Erteilung eines Endzeugnisses wurde stattgegeben.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Der widerklagend erhobene und abgetrennte Zahlungsanspruch war noch nicht entscheidungsreif.

Quelle: Pressemitteilung des ArbG Oberhause v. 12.11.2021



Zur Nachrichten-Übersichtsseite