Suche

Datum: 21.12.1921
Beschreibung: RG 2. und 3. Strafsenat | 11/20
Urteil | 1. Unternehmen des Hochverrats durch Sturz der verfassungsmäßigen Regierung und Aufrichtung einer militärischen Diktatur. Schließt es den Begriff der gewaltsamen Verfassungsänderung aus, wenn die Diktatur nur vorübergehend, zur Erreichung bestimmter anderer Zwecke, aufrecht erhalten werden sollte? Ist § 81 Abs. 1 Nr. 2 StGB. nach Wegfall der monarchischen Staatsform in Geltung geblieben? 2. Die Unternehmer des Hochverrats im Ringen mit der verfassungsmäßigen Staatsgewalt um den Besitz der öffentlichen Macht. Wann darf der Machtwechsel als vollzogen angesehen werden, und bis zu welchem Zeitpunkt ist eine strafbare Teilnahme anderer an dem hochverräterischen Unternehmen möglich? Einwand der Notwehr. 3. Zur Anwendung des G. über die Gewährung von Straffreiheit vom 4. August 1920 (RGBl. S. 1487). Wer ist zu den Führern eines hochverräterischen Unternehmens zu rechnen
Ansichten: Kurztext, Langtext
Quelle: juris

Hinweis:
Sie betrachten hier einen Dokumentauszug.
Als juris-Kunde können Sie das gesamte Dokument und weiterführende Informationen direkt aufrufen. Interesse?
Im Anschluss werden Ihnen passende Produkte empfohlen. Die gesamte juris-Produktpalette finden Sie hier im jurisAllianz-Shop.

Sie sind bereits juris Kunde?
Zur kompletten Ansicht des ausgewählten Dokumentes melden Sie sich bitte mit Ihrer Kennung und Ihrem Passwort an.

Sie sind noch kein juris Kunde?
Das ausgewählte Dokument ist Teil der juris Datenbank mit mehr als 25 Millionen Dokumenten. Millionen Urteile werden jährlich gefällt, zehntausende veröffentlicht – und täglich kommen neue hinzu. Mit juris haben Sie die Sicherheit, auf vollständige, objektive und zuverlässige Informationen zurückzugreifen. Dafür bürgen wir mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und die Dokumentationsstellen der obersten Gerichte, die uns unsere Informationen liefern. Mit juris recherchieren Sie in Deutschlands größter Sammlung relevanter Entscheidungen.


Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X